Veronika, der Lenz ist da, die Mädchen singen, trallala!

Die Tag- und Nachtgleiche läutet den Frühling ein. Ab diesem Tag dem 20. März um 10:37 Uhr beginnt offiziell der Frühling was bedeutet, dass die Tage von nun an länger werden.

Mehr Sonnenschein lässt Pflanzen wachsen und treibt Knospen bei Bäumen aus, die Vögel singen und unsere Herzen höherschlagen.

Woher kommen denn eigentlich diese „Frühlingsgefühle“?

mehr Sonne = Vitamin D = Frühlingsgefühle!

 

Dieses Vitamin D ist ein wahres Multitalent, welches nicht nur die körperliche Leistungsfähigkeit, den Aufbau von Knochengewebe und, das Immunsystem und die Psyche beeinflusst, sondern auch unsere Sexualhormone.

Deine Frühlingsgefühle lassen sich wunderbar über unsere Rosen transportieren und verstärken! Wir sagen love, peace and happyness mit www.rosen.at